Eine klug genutzte Chance

EU-Förderungen sind nicht nur finanzielle Mittel. Für Plastrol geht es auch darum, sich auf eine sorgfältig geplante Entwicklung auf dem Gebiet der Forschung, der Anwendung neuer Technologien im Produktionsprozess und der Einführung neuer Produkte auf dem Markt zu konzentrieren.

Otrzymane dotacje

Projekt Innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft

2017 hat die Fa. PLAST-ROL im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms Großpolen für die Jahre 2014-2020, Prioritätsachse 1: Innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft von der Europäischen Union eine Förderung für die Umsetzung des Projekts “Nutzung der Ergebnisse der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Einführung innovativer Lösungen in der Produktion von elektrotechnischem Zubehör durch Przedsiębiorstwo Wytwórcze Usługowo-Handlowe “PLAST-ROL” Spółka Jawna J.J. Kałuża aus Lotyń” erhalten – Wettbewerb Nr. RPWP.01.05.02-30-0041/15 im Rahmen der Maßnahme 1.5. Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

Dank dem Projekt konnten wir zum ersten Mal in unser Angebot Verlängerungskabel einführen, die wir selbständig unter unserer eigenen Marke produzieren, sowie Verlängerungskabel mit Einzelsteckdosen. Die eingeführten Technologien und die Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeit haben es auch ermöglicht, das aktuelle Angebot der Firma im Bereich der Produktion von Anschlusskabeln zu verbessern. Im Rahmen des Projekts wurden 49 moderne Sachanlagen und 2 immaterielle Vermögensgegenstände angeschafft.

Gesamtwert des Projekts – 2.997.535,61 PLN
Förderfähige Ausgaben – 2.384.700,00 PLN
Kofinanzierung – 834.645,00 PLN

Projekt Potenzialstärkung

2020-01-20 wurde das Projekt: “Stärkung des Potenzials von P.W.U-H. ”PLAST-ROL” Spółka jawna J.J. Kałuża aus Lotyń in Form der Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten” abgeschlossen.
Dieses Projekt erhielt auch eine Förderung aus dem Regionalen Operationellen Programm Großpolen 2014-2020, Prioritätsachse RPWP.01.00.00. Innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Und der Antrag Nr. RPWP.01.02.00-30-0007/17 trug zum Bau und zur Ausstattung des Forschungs- und Entwicklungslabors mit professionellen und modernen Kontroll- und Messgeräten bei.

Gesamtwert des Projekts – 492.535,99 PLN
Förderfähige Ausgaben – 397.540,99 PLN
Förderung – 318 032,79 PLN

Projekt der Implementierung von technologischen Innovationen in den Produktionsprozessen

Ein Hemmnis für die weitere dynamische technologische Entwicklung unseres Unternehmens und seines Angebots war der Maschinenpark, der u.a. die Steigerung der Produktion im erforderlichen Umfang und Realisierung von Produktionsvorgängen nicht zulässt, die die Einführung neuer und verbesserter Produkte in die Produktion ermöglichen. Daher wurde 2018 das Projekt “Implementierung von technologischen Innovationen in den Produktionsprozess von Kunststoff-Elektroinstallationsprodukten bei P.W.U.H. PLAST-ROL zum Zwecke der Schaffung von Voraussetzungen für die Aufnahme der Produktion eines neuen und verbesserten Sortiments als Ergebnis der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten” gestartet.

Der Umfang des Projekts war darauf ausgelegt, die oben genannten Entwicklungshemmnisse zu überwinden, und seine Umsetzung führt zu PROZESS-, PRODUKT- UND AUSSERTECHNOLOGISCHEN Innovationen – stellt eine Art “Sprung” in der Entwicklung des Unternehmens dar, und resultiert aus der angenommenen “PLAST-ROL Entwicklungsstrategie für 2015- 2020”.

Als Ergebnis des Projekts Nr. RPWP.01.05.02-30-0050/18 wurden 3 moderne Spritzgießmaschinen, 16 Formen und eine Reihe von Geräten, die die Einführung neuer innovativer Produkte ermöglichen, gekauft.

Gesamtwert des Projekts – 3.620.628,00 PLN
Förderfähige Ausgaben – 2.943.600,00 PLN
Geplante Höhe der Förderung – 1.030.260,00 PLN