Garantiebedingungen - das müssen Sie lasen

Alle Produkte, die wir anbieten, sind durch eine 24-monatige Herstellergarantie abgedeckt. Die Garantie erstreckt sich auf alle Fabrikationsfehler und Fehlfunktionen während der Garantiezeit (die auf ein Verschulden des Herstellers zurückzuführen sind). Wir bieten kostenlose Reparatur oder Ersatz von Teilen, und wenn eine Reparatur nicht möglich ist – Ersatz des gesamten Produkts.

Die Garantie wird zu folgenden Bedingungen gewährt:

Gewährung durch den Verkäufer – P.W.U-H PLASTROL Ul. Pocztowa 16, 64-918 Lotyń, NIP/USt.-ID-Nr.: 7671002076, Regon/Stat. Nr.: 570154240, kontakt@plastrol.pl, Tel.: +48 67 211 97 20 (nachfolgend “Verkäufer” oder “Garant”).

  1. Die verkauften Waren und Produkte können durch die Garantie des Verkäufers, des Herstellers oder des Importeurs abgedeckt sein. Waren mit Hersteller- oder Importeursgarantie unterliegen nicht den Garantiebedingungen des Verkäufers und können bei den vom Hersteller oder Importeur angegebenen autorisierten Servicestellen gemäß den Bedingungen der vom Hersteller oder Importeur ausgestellten Garantiekarte gewartet werden.
  2. Die Erklärung, dass die Ware unter den Garantieschutz fällt, wird vom Verkäufer durch einen Vermerk auf dem Kaufbeleg abgegeben.
  3. Die Garantie gilt für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Kaufdatum.
  4. Die Garantiefrist beginnt mit dem Tag der Übergabe der Ware an den Käufer.
  5. Die Garantie ist nur auf dem Gebiet Polens gültig.
  6. Im Rahmen der Garantie verpflichtet sich der Garant zur kostenlosen Beseitigung eines Sachmangels (Reparatur) der Ware. Erweist sich die Reparatur als unmöglich oder ist sie mit unverhältnismäßigen Schwierigkeiten oder Kosten verbunden, so kann der Garant Folgendes anbieten:
    1. Austausch der Ware gegen dieselbe, und falls dies nicht möglich ist, gegen ein Gerät mit nicht schlechteren Funktionsparametern als das zu ersetzende Produkt,
    2. Rückerstattung des gezahlten Preises.
  7. Die Garantie erstreckt sich auf Sachmängel der Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer, die während der in Ziffer 4 genannten Garantiefrist auftreten.
  8. Die Garantie deckt Folgendes nicht ab:
    1. Defekte und Fehler infolge mechanischer Beschädigung, Einwirkung äußerer Faktoren einschließlich chemischer, thermischer, magnetischer Felder,
      • Defekte und Fehler, die durch Verschütten von Flüssigkeiten auf der Ware entstehen,
      • Defekte und Fehler, die auf eine vorsätzliche Beschädigung des Geräts zurückzuführen sind,
      • Defekte und Fehler, die durch unsachgemäße Verwendung, Lagerung, Transport, Reinigung, Wartung der Ware - nicht in Übereinstimmung mit der Anleitung oder anderen Unterlagen - entstanden sind,
      • Defekte und Fehler, die sich aus der Verwendung der Ware entgegen den Vorschriften und Sicherheitsregeln ergeben,
      • Defekt und Fehler, die auf unsachgemäße oder nicht mit der Anleitung übereinstimmende Installation oder Montage durch den Käufer, andere Benutzer der Ware oder sonstige Dritte zurückzuführen sind,
      • Defekte und Fehler, die durch die Lieferung der Ware an den Garanten ohne Original- oder sichere Verpackung (Karton, Styroporformen, Folien, Festplatten in metallisierter antielektrostatischer Folie, mit Schwamm oder Styropor geschützte Kartons usw.) entstanden sind,
    2. Defekte an der Ware, die während der Garantiezeit festgestellt werden, werden vom Garanten innerhalb von 14 Werktagen ab dem Zeitpunkt der ordnungsgemäßen Reklamationsmeldung gemäß den beim Garanten geltenden Regeln und der Übergabe der Ware an den Garanten behoben.
  9. Die Frist kann verlängert werden, aber nicht um mehr als 3 Monate, im Falle der Unmöglichkeit der Reparatur oder der Feststellung eines Mangels bei dem Garanten, der Notwendigkeit, die Ware zum Hersteller zu schicken, der Notwendigkeit, die für die Reparatur notwendigen Elemente zu bestellen. Der Garant informiert den Käufer über die Verlängerung der Frist und über die Versendung der Ware an den Hersteller.
  10. Die Garantiereparatur umfasst nicht die in der Betriebs- oder Installationsanleitung festgelegten Tätigkeiten, die der Käufer oder ein anderer Benutzer der Ware selbst und auf eigene Kosten durchzuführen hat, z.B.: Installation der Geräte, Wartung.
  11. Vom Garanten ersetzte Teile, Komponenten von Waren, Geräten gehen in sein Eigentum über.
  12. Der Käufer ist verpflichtet, jeden Defekt/Fehler/Schaden an der Ware innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum seiner Entdeckung unter Androhung der Verweigerung der Erfüllung der Verpflichtungen aus der vom Garanten gewährten Garantie zu melden.
  13. Der Käufer soll die mangelhafte Ware zusammen mit einem Anmeldeformular, einer Kopie des Kaufbelegs: an den Ort, an dem die Ware bei der Gewährung der Garantie ausgegeben wurde, oder per Post, per Kurier an die Anschrift P.W.U-H PLASTROL Ul. Pocztowa 16, 64-918 Lotyń, schicken. Bitte senden Sie keine Originaldokumente, da der Kundendienst übergebene Dokumente nicht zurückschickt.
  14. Die Ware muss sauber, vollständig, in originaler oder sicherer Verpackung (Karton, Styroporformen, Folien, mit Schwamm oder Styropor geschützte Kartons usw.), die sie vor Beschädigung schützt, zusammen mit Zubehör (z.B. Kabel) zugestellt werden.
  15. Die Ware ist innerhalb von 14 Tagen ab der Benachrichtigung des Käufers über die Beendigung der Garantiearbeiten abzuholen. Wird die Ware nicht innerhalb dieser Frist abgeholt, setzt der Garant dem Käufer schriftlich eine Nachfrist von 14 Tagen ab Zustellung der Aufforderung zur Abholung der Ware. Nach unwirksamem Ablauf der Nachfrist ist der Verkäufer berechtigt, eine Gebühr für die außervertragliche Lagerung der Ware zu berechnen. Die Gebühr beträgt 5% des am Ort der Lagerung geltenden Satzes für je 1 m2 der von der Ware belegten Lagerfläche. Die Gebühr wird anteilig nach der Anzahl der Tage berechnet, an denen die Ware gelagert wird.
  16. Zusammen mit der Ware erhält der Käufer ein Dokument zur Bestätigung des Wareneingangs aus der Garantiereparatur, das die Grundlage für die Verlängerung der Garantiezeit um die Reparaturzeit und den eventuellen Austausch gegen ein neues Produkt ist.
  17. Wenn die Ware per Post oder Kurier an den Käufer zurückgeschickt wird, gehen Sie bitte wie folgt vor:
    • nach Erhalt des Pakets überprüfen Sie dessen Zustand im Beisein des Kuriers. Jede Sendung sollte mit einem Firmenband mit Plastrol-Logo versiegelt sein. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet das, dass
    • bei Bemerkung einer Beschädigung der Verpackung das Paket im Beisein des Kuriers auszupacken und bei Feststellung einer Beschädigung des Inhalts gemeinsam ein entsprechendes Protokoll zu erstellen ist,
    • wenn trotz fehlender Anzeichen einer Beschädigung der Verpackung nach der Abfahrt des Kuriers eine Beschädigung der Sendung festgestellt wurde, erstellen Sie ein Schadensprotokoll, das Folgendes enthält: Beschreibung des Schadens, Frachtbriefnummer, Datum der Zustellung; liefern Sie das Protokoll an die örtliche Niederlassung des Kurierunternehmens, das die Dienstleistung erbracht hat, und senden Sie dessen Kopie per E-Mail an die Adresse: reklamacje@plastrol.pl
  18. Durch die Garantie werden die Rechte des KÄUFERS, die sich aus den Bestimmungen der Garantie für Mängel des verkauften Artikels ergeben, weder ausgeschlossen, noch beschränkt oder ausgesetzt.